AllgemeinAus dem VereinGlückwünsche

Friedhelm Niehus zum Ehrenmeister des BDRG ernannt

Personen mit hohem Ansehen, die sich außerordentlich große Verdienste um die Rassegeflügelzucht in züchterischer und/oder organisatorischer Hinsicht erworben haben, können auf Antrag der Landesverbände zu Ehrenmeistern des Bundes ernannt werden. Es ist die höchste Auszeichnung, die vom BDRG vergeben wird.

Diese Ehre wurde unserem Ehrenvorsitzenden Friedhelm Niehus auf der 105. Nationalen Bundessiegerschau in Erfurt zuteil.

Friedhelm trat zum 01.01.1972 in den GZV Osterode ein. Nach der Zucht von Kanarienvögeln und Hühnern blieb bereits nach kurzer Zeit sein Herz an den Schlesischen Kröpfern hängen, die er seitdem mit ganzem Herzblut züchtet.

Von 2001 bis 2012 bekleidete Friedhelm das Amt des 1. Vorsitzenden in unserem Verein, 2012 übernahm er das Amt des 2. Vorsitzenden. Viele Jahre war er als Ausstellungsleiter unserer Sösetal-Rassegeflügelschau verantwortlich, weshalb er vom amtierenden Vorstand auf der Jahreshauptversammlung 2023 im Rahmen seiner 50-jährigen Vereinsmitgliedschaft zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Dieses „Amt“ füllt er nach bestem Wissen und Gewissen aus, steht dem Vorstand mit Rat und Tat zur Seite und bringt sich aktiv in das Vereinsgeschehen ein.

Lieber Friedhelm, wir, der Vorstand, gratulieren Dir von ganzem Herzen zu dieser außergewöhnlichen Ehrung. Du kannst stolz sein auf die Leistung, die Du im Rahmen der Geflügelzucht und des Rasseerhaltes im Namen unseres Vereines bis heute erbringst.

Wir hoffen, Du bleibst uns mit Deinem Wissen und Deinem reichhaltigen Erfahrungsschatz noch lange erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!